Meldungen Aktionen Gefell Workshop 2012

 

Logo Gefell-Workshop kl 2012

Gefell-Workshop 2012

 

Die Microtech Gefell GmbH veranstaltete am 27. und 28. März 2012 einen Workshop für ihre Kunden sowie jeden interessierten Anwender der Branche. Ein umfangreiches Programm aus den Bereichen „Livesound & Installation“, „Studio & Recording“ sowie „Test & Measurement“ lockte über 100 interessierte Audiofachleute sowie das Fachpublikum der akustischen Messtechnik aus der ganzen Welt in die Vogtlandhalle nach Greiz.

 


 

Eröffnung

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

(Tonaufnahme über Camcorder vom PA-System)

 

Eröffnungsrede durch M.Eng. Matthias Domke (Geschäftsführer der Microtech Gefell GmbH) und Vertriebsleiter Dipl-Ing. Udo Wagner

Erffung 1 klErffung 2 klErffng 3 klErffng 4 kl

 

Die Seminare wurden fast ausschließlich von Anwendern der Produkte der Firma Microtech Gefell sowie von Gastrednern der Branche gehalten. Einen guten Einstieg boten die ersten beiden Fachvorträge zu den Themen „Die elektroakustische Anlage eines Konzertsaales“ sowie „Prinzip und Installation des Nachhallzeitverlängerungssystems CARMEN“. 

 

Workshop A1 / B1

Workshop A2 / B2

„Die elektroakustische Anlage eines Konzertsaales.“

Referenten

Prof. Dr. Stefan Weinzierl, TU Berlin

Dipl.-Ing. Klaus Haarer,

Fa.Bühnenplanung Walter Kottke Ing. GmbH

„Elektroakustische Systeme: Prinzip und Installation des Nachhallzeitverlängerungssystems CARMEN“

Referentin

Isabelle Schmich, Institut CSTB France

WorkshopB1 klWorkshopB1 1 kl

WorkshopB2 kl

Handout Dr. Stefan Weinzierl

Handout Dipl.-Ing. Klaus Haarer

Handout Isabelle Schmich

 

Foyer mit Ausstellung der Firmen Microtech Gefell GmbH, SINUS Messtechnik GmbH und VDT

 

 Foyer  Foyer1

 

Am Nachmittag konnten die Teilnehmer einen Sound-Check der Surf/Rock´n Roll Musikband „Gruppe Favorit“ live erleben, deren Tonübertragung mit einer Vielzahl von Mikrofonen aus Gefell durchgeführt wurde. Auf dem Gebiet der akustischen Messtechnik informierte der Vertriebsleiter des Unternehmens über elektroakustische Grundlagen sowie Einsatzmöglichkeiten der Messsensorik.

 

Workshop A3

A3Udo

„Aus dem Nähkästchen der Messmikrofontechnik“

Referent

Dipl.-Ing. Udo Wagner, Fa. Microtech Gefell GmbH

Handout Dipl.-Ing. Udo Wagner


 

Workshop B3

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

„Ein Band-Soundcheck mit Gruppe Favorit“

Referenten

Harald du Bellier mit Tobias Wenzel, Fa. Line Veranstaltungstechnik

Michael Militzer, Fa. Microtech Gefell GmbH

 B3 klB3 1 klB3 2 klB3 3 klB3 4 kl

Mikrofonliste


 

Der Dienstag schloss mit einem festlichen Abendprogramm ab, das zum gemütlichen Zusammensitzen der Gäste einlud.

 

Abendprogramm

mit Streichquartett des Gewandhausorchesters Leipzig und Premiere - Liveperformance des CMV 563 / M 7 S

Gesang: Bettina Meske, Dr. Helmut Spielvogel

Gitarre: Philip Irrgang

Abend2 klAbend klAbend1 klAbend3 klAbend4 kl


 

Am Mittwoch stand als Highlight die Mikrofonierung des Orchesters „Vogtland Philharmonie Greiz“ auf dem Tagesprogramm, um den Teilnehmern die Möglichkeiten der Livebeschallung und Aufzeichnung  mittels Gefeller Mikrofone in Abhängigkeit von den räumlichen Gegebenheiten zu demonstrieren. 

 

Workshop B4

JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.

 

"Mikrofonierung eines Orchesters"

Referenten

Ralph LaRocco, Cincinnati Symphony Orchestra

Christian Komp, AES Section Graz, Oper Graz

 or1 klor2 klor3 klor4 klor5 kl

Aufbau und Mikrofonierung

 


 

Den letzten Programmpunkt der beiden Veranstaltungstage  bildete der Überblick der Gastreferenten über die Möglichkeiten der Lokalisierung von Schallquellen mittels Messmikrofon-Arrays.

 

Workshop A4

"Lokalisierung von Schallquellen"

Referent

Dipl.-Ing. Hans-Peter Hastrich, Dr.Sibaei + Hastrich Ingenieurgesellschaft b.R.

 hastrich klhastrich1 kl

Handout Dipl.-Ing. Hans-Peter Hastrich

 


 

Organisationsteam

org

 „Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei allen Mitwirkenden bedanken und freuen uns auf die nächste Veranstaltung mit Ihnen. Falls Ihrerseits noch Fragen offen sind oder Sie Hinweise an uns richten möchten, dann würden wir uns über eine Nachricht von Ihnen freuen. Sie können dafür das verfügbare Kontaktformular nutzen oder rufen Sie uns an unter 0049 (0)36649 8820.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Vertriebsteam“

 

 

 

Normal 0 false false false EN-GB X-NONE X-NONE

Workshop B2, Großer Saal

„Elektroakustische Systeme:

  Prinzip und Installation des Nachhallzeitverlängerungssystems CARMEN“

 

Referentin Isabelle Schmich, Fa. CSTB France