MV 230 digtal
1/2"
Messmikrofonvorverstärker
Produktbild MV 230 digtal
  • XLR
  • Mikrofonversorgung: AES 42
  • Polarisationsspannung für Kapsel: intern erzeugt (200 V)
  • 1 Hz bis 40 kHz
  • Dynamikbereich >140 dB

Messmikrofonvorverstärker MV 230 digtal

Beschreibung

Der 1/2" Messmikrofonverstärker MV 230 digital verbindet einen hochohmigen Impedanzwandler für extern polarisierte Messmikrofonkapseln mit einem kompletten Analog-Digital-Umsetzer.

Er ist für die Übertragung hoher Schalldrücke über lange Kabelstrecken ohne - oftmals unbemerkte - Signalverfälschung und ohne störende Beeinflussung "brummender Erdschleifen" geeignet. Alle zum Betrieb der Messmikrofonkapsel notwendigen Spannungen werden intern generiert. EMV-Probleme, die z.B. Mobiltelefone im Nahbereich herkömmlicher Mikrofone verursachen, werden durch den MV 230 digital wesentlich verringert. Der MV 230 digital unterstützt den Datentransfer sowohl nach AES 42-2001 als auch nach AES 3-1992 (AES/EBU). Der sehr große Dynamikbereich wird durch den gleichzeitigen Betrieb von zwei 24 Bit Sigma-Delta AD-Umsetzern in zwei getrennten Pegelbereichen erreicht.

Mit dem Adapter A 63.1 können extern polarisierte 1” Messmikrofonkapseln und mit dem Adapter A 67 extern polarisierte 1/4” Messmikrofonkapseln betrieben werden. Der Kapselanschluss des Vorverstärkers entspricht dem internationalen Standard gemäß IEC 61094.

Der Messmikrofonvorverstärker MV 230 digital ist für Schallpegelmesser der Klasse 1 nach IEC 61672 geeignet.