MV 310
1/4"
Messmikrofonvorverstärker
Produktbild MV 310
  • IEPE (Microdot)
  • Mikrofonversorgung: IEPE
  • Polarisationsspannung für Kapsel: keine
  • 1 Hz bis 1 MHz
  • max. Ausgangsspannung: 8,2V
  • TEDS nach IEEE 1451

Messmikrofonvorverstärker MV 310

Beschreibung

Der 1/4” Messmikrofonvorverstärker MV 310 ist ein hochohmiger lmpedanzwandler, der für den Betrieb von vorpolarisierten 1/4” Messmikrofonkapseln vorgesehen ist.

Der elektrische Anschluss erfolgt direkt an Messkanäle mit IEPE Versorgung. Der Vorverstärker ist mit einem eingebauten Speicher zur Mikrofonidentifizierung ausgestattet, mit dem Mikrofondaten beim Hersteller/Anwender eingeschrieben und gelesen werden können (IEEE P1451.4 TEDS editor).

Mit dem Adapter A 69.1 können vorpolarisierte 1/2” Messmikrofonkapseln betrieben werden. Der Kapselanschluss des Vorverstärkers entspricht dem internationalen Standard gemäß IEC 61094.

Der Messmikrofonvorverstärker MV 310 ist für Schallpegelmesser der Klasse 1 nach IEC 61672 geeignet.