Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den vollen Funktionsumfang zur Verfügung zu stellen.Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen
SIS 190 double
1/2" und 1/4"
Schallintensitätssonde
Produktbild SIS 190 double
  • 35 Hz bis 12 kHz
  • 10-pol. Lemo®
  • Mikrofonversorgung: IEPE

Schallintensitätssonde SIS 190 double

Beschreibung

Mit der Schallintensitätssonde SIS 190 double kann die Schallintensität in einem sehr großen Frequenzbereich gemessen werden. Dazu wird eine Anordnung aus einer eindimensionalen 1/2" Schallintensitätssonde und einer eindimensionalen 1/4" Schallintensitätssonde gebildet.

Jede einzelne Schallintensitätssonde ermöglicht durch ihre Zwei-Mikrofon-Technik neben der Messung des Schalldruckes, die Erfassung des Schalldruckgradienten und damit die Berechnung der Schallintensität. Die SIS 190 double besteht aus den im Phasen- und Frequenzgang aufeinander abgestimmten Messmikrofonkapselpaaren MK 290 E (2x MK 222 E) und MK 390 E (2x MK 301 E). Durch den Einsatz des 1/4” Messmikrofonvorverstärkers MV 310 sind Schallfeldverzerrungen (Abschattungen und Beugungen) minimal. Die Distanz zwischen beiden Mikrofonenpaaren wird über Spacer (6 mm, 50 mm) genau definiert. Damit sind Messungen im Frequenzbereich von 35 Hz bis 12 kHz möglich.

Die Qualität der Übereinstimmung beider Messmikrofonkapselpaare bezüglich ihrer Übertragungsfunktionen wird entsprechend IEC 1043 gemessen und als Druck-Restintensitätsabstand für Sonden dokumentiert. Jedem Messmikrofonkapselpaar der SIS 190 double wird ein Messprotokoll beigefügt.